K³ – Kunstmagazin Mainz

Zur Lagerung, Archivierung, aber auch Ausstellung unterschiedlichster Kunstwerke entstand bei Mainz ein kubisch reduzierter und bewusst an gewerblicher „Logistik-Architektur“ angelehnter Baukörper. Die Realisierung wurde dem Ettlinger Generalunternehmer FREYLER übertragen, für den B · J · A die Werk- und Detailplanung erbrachte.

bj149

Auftraggeber
privat
Status
fertiggestellt
Fertigstellung
2014