Neubau eines EFH in Zwingenberger Weinbergen

Wenn auch nicht „in“, so doch in direkter Nachbarschaft der Weinlagen Zwingenberger Steilgeröll und Auerbacher Höllberg entstand ein Einfamilienhaus mit atemberaubendem Blick über Bergstraße und Ried.

Dem Grundstückszuschnitt geschuldet entwickelt sich der Baukörper schmal und lang von Osten (mit Funktions- und Ruhebereiche) nach Westen. Hier sind mit offenem Küchen-/ Wohnraum (EG) und Schlafzimmer (OG) großflächig zum Tal hin verglaste Räume entstanden, die zusätzlich über vorgelagerte Freitritte aufgewertet werden. Diesem so offenen Fassadencharakter ordnet sich auch die Grundrissgestaltung unter: Verzicht auf Wände und Abschlusstüren wo möglich, Erschließungsgalerie anstatt enger Flure, großzügige Belichtungsflächen auch an den Traufseiten.

bj177

Fertigstellung
2019