Umbau Wohnhaus zu Mehrfamilienhaus

Die Eigentümer eines in die Jahre gekommenes Einfamilienhaus aus den 1960er Jahre wünschten neben der Sanierung des Gebäudes den Umbau zu einem Mehrgenerationenhaus (drei Generationen).

Realisiert wurden drei zusammenhängende, aber separierbare Wohneinheiten verschiedener Größe, jeweils mit direktem Zugang zum Garten.

Das Treppenhaus wurde dem Gebäude vorgelagert. Im Obergeschoss quert das Haus ein Erschließungssteg, der rückseitig über eine Außentreppe in den Garten führt. Neben der barrierefreien Erdgeschosswohnung wurden durch das Heben des Daches im Ober- bzw. Dachgeschoss zwei großzügige Maisonettwohnungen möglich.

Der Zeit- und Kostenrahmen wurde eingehalten.

bj11

Auftraggeber
privat
Status
fertiggestellt
Fertigstellung
2003