Neubau eines Einfamilienhauses

Neubau in sensiblem Dorfensemble, gefördert aus Mitteln der Dorferneuerung (Heppenheim-Sonderbach).

Wohnhäuser, Einfamilienhäuser 1 Wohnhäuser, Einfamilienhäuser 2
Wohnhäuser, Einfamilienhäuser 3 Wohnhäuser, Einfamilienhäuser 4 Wohnhäuser, Einfamilienhäuser 5 Wohnhäuser, Einfamilienhäuser 6 Wohnhäuser, Einfamilienhäuser 7 Wohnhäuser, Einfamilienhäuser 8

Bitte klicken Sie auf die Bilder, um vergrößerte Versionen zu sehen.

Da die Planung für eine im DE-Entwicklungsplan ausgewiesene Baulücke bei der bezuschussenden Behörde großen Anklang fand, wurde der Neubau als Ausnahme aus Mitteln der Dorferneuerung gefördert und bei einer Fachtagung als beispielhafter Bau vorgestellt.

In kurzer Planungs- und Bauzeit entstand ein großzügiges Einfamilienhaus, das sich in Kubus und Materialauswahl an der umgebenden dörflichen Bebauung orientiert und somit nicht als Fremdkörper wirkt. Moderne Stilelemente wie Schiebeläden oder Verschattungs―lamellen aus Holz sowie der Verzicht auf historisierendes Beiwerk bei gleichzeitiger Einhaltung der örtlichen Gestaltungssatzung führten zu einer Maximal―förderung aus Mitteln des Dorferneuerungsprogramms. Zeit- und Kostenrahmen wurden eingehalten.

Aktuelles

Büroprofil

Projekte

Wohnungsbau

Gewerbe- und
Industriebau

Schulen

Kommunalbau

Sanierung

Denkmalschutz

Freiflächen

Dorferneuerung

Kooperationen

Publikationen

Stellenangebote

Links

Impressum

BINDER · JARCZYK
ARCHITEKTEN

Heidelberger Str. 22
64285 Darmstadt
Tel. 06151 663343
Fax 06151 663055

Übersicht


Sonderbach

EFH mit Gewerbebau

Zwingenberg/Rodau

Einfamilienhaus


Hofreite

Kolmbach

Gemeinschaftshaus I

Feuerwehr


Bensheim-Zell

Beratung I

Gemeinschaftshaus II

Altes Rathaus


Sanierung, Umbau

Unter-Abtsteinach

Beratung II

Backhaus und Remise