Krankenhaus-Freifläche

Entwurf, Werkplanung, Ausschreibung und Bauüberwachung der Umgestaltung der Frei fläche vor dem Haupteingang des Elisabethenstifts in Darmstadt. Zusammenarbeit mit Landschaftsplanung Ludwig in Gernsheim.

Dem Anspruch der Bauherrschaft, das Elisabethenstift als offene, warme und freundliche Institution darzustellen, folgt die Umgestaltung des Haupteingang-Vorplatzes. Zur angrenzenden Straße wird die Mauer entfernt. Als Blickfang dominiert die nachts angestrahlte Wandscheibe den wegweisenden Randbereich des neuen Platzes.

Freiflächen, Parkplätze 2 Freiflächen, Parkplätze 3 Freiflächen, Parkplätze 4 Freiflächen, Parkplätze 5 Freiflächen, Parkplätze 6

Bitte klicken Sie auf die Bilder, um vergrößerte Versionen zu sehen.

Die Gliederung der unterschiedlich aufgepflasterten Fläche selbst erfolgt durch die symmetrische Anpflanzung von hochkronigen Bäumen. Dies gewährleistet, dass die Blickachse zum Eingang frei bleibt und trotzdem durch das sich ergebende Dach Geborgenheit vermittelt wird. Eine Punktbeleuchtung der Bäume von unten verstärkt diesen Eindruck. Der verbliebene Höhenunterschied ist durch ein behinderten gerechtes Gefälle sowie eine Freitreppe überbrückt. Der Vorplatz wird durch Pkw-Parkplätze erweitert. Zeit- und Kostenrahmen wurden eingehalten.

Aktuelles

Büroprofil

Projekte

Wohnungsbau

Gewerbe- und
Industriebau

Schulen

Kommunalbau

Sanierung

Denkmalschutz

Freiflächen

Dorferneuerung

Kooperationen

Publikationen

Stellenangebote

Links

Impressum

BINDER · JARCZYK
ARCHITEKTEN

Heidelberger Str. 22
64285 Darmstadt
Tel. 06151 663343
Fax 06151 663055

Übersicht


Trainingsgelände I

Bebauungsplan


Krankenhaus

Grünanlage


Trainingsgelände II

Krankenhaus II


Erlebnisflächen

ADAC-Trainingsgelände

Skater-Anlage