Umnutzung

Das ehemalige Anwesen der Wiesbadener Handwerkskammer, ein etwa 100 Jahre altes Büro- und Geschäftshaus mit denkmalgeschützter Fassade wurde im Auftrag eines auf derlei Objekte spezialisierten Bauträgers in mehrere, äußerst großzügige Eigentumswohneinheiten geteilt.

BJA begleitete den Entwurf und die langwierige Genehmigungsphase. Nach Bau genehmigung und Teilung beauftragte auch ein Teil der Neueigentümer BJA mit dem Um- und Ausbau der Appartements. Da von den Umbau- bzw. Sanierungsarbeiten zwangläufig auch Fassadenbereiche berührt wurden, war der Denkmalschutz der Stadt Wiesbaden in alle Planungsphasen einbezogen.

Aktuelles

Büroprofil

Projekte

Wohnungsbau

Gewerbe- und
Industriebau

Schulen

Kommunalbau

Sanierung

Denkmalschutz

Freiflächen

Dorferneuerung

Kooperationen

Publikationen

Stellenangebote

Links

Impressum

BINDER · JARCZYK
ARCHITEKTEN

Heidelberger Str. 22
64285 Darmstadt
Tel. 06151 663343
Fax 06151 663055

Übersicht


Wohn/Geschäftshaus

Stadtvilla

Bürgerhaus

Reihenhaus


Mehrfamilienhaus I

Umnutzung Scheune

3-Generationenhaus

Alte Schule


Mehrfamilienhaus II

Denkmalschutz

Hochhausfassaden I

Dachausbau


Altes Rathaus

Umnutzung

Sanierung denkmal-
geschütztes Gebäude

Hochhausfassaden II