Selbstlernzentrum

Selbstlernzentrum: Studie 1 Selbstlernzentrum: Studie 2

Um Schülern die Möglichkeit zur Medienrecherche zu geben, wird die klassische Bibliothek immer mehr vom sog. Selbstlernzentrum abgelöst. Diese Mischung aus Leseraum und Internet-Café soll dem Schüler den selbständigen Umgang mit Büchern, Tagespresse und Internet nahe bringen.

Hierzu ist ein möglichst großes Angebot an Kurzzeitarbeitsplätzen notwendig. Um die gewünscht große Nutzerfrequenz möglich zu machen, musste ein zentraler Standort im Schulkomplex gefunden werden, den es aber im aktuell nutzbaren Raumangebot so nicht gab. Gefunden wurde der notwendige Platz schließlich in einem überwucherten Innenhof, zentral neben der Cafeteria gelegen. Da jedoch die gewünschte Fläche und damit die Zahl der Arbeitsplätze hier nicht zu realisieren war, wurde eine zweite Ebene in den geplanten Raum eingestellt. Die durch diese Zweigeschossigkeit entstehende Gesamtfläche wirkt nach der Realisierung so großzügig, dass das Selbstlernzentrum von Schülern und Lehrern gut angenommen wird.

BJA begleitete das Bauvorhaben in allen Leistungsphasen der HOAI.

Aktuelles

Büroprofil

Projekte

Wohnungsbau

Gewerbe- und
Industriebau

Schulen

Kommunalbau

Sanierung

Denkmalschutz

Freiflächen

Dorferneuerung

Kooperationen

Publikationen

Stellenangebote

Links

Impressum

BINDER · JARCZYK
ARCHITEKTEN

Heidelberger Str. 22
64285 Darmstadt
Tel. 06151 663343
Fax 06151 663055

Übersicht


Schulsanierung I

Mehrzweckhalle I

Mehrzweckhalle II

Kleinere Maßnahmen


Hortgebäude I

Umbau, Sanierung I

Ausschreibung

Schulsanierung II


Umbau, Sanierung II

Aufstockung

Hortgebäude II

Erweiterungsbauten


Multifunktionsgebäude

Umbau, Sanierung III

Neubaustudie

Selbstlernzentrum