Erweiterungsbauten

An der Georg-Kerschensteiner-Schule bestand Bedarf zum einen an weiterem Unterrichtsraum, zum anderen aber auch an zusätzlichen Aufenthalts- und Vorbereitungsflächen für die unter stark eingeschränkten Platzbedingungen arbeitende Lehrerschaft.

In direkter Nachbarschaft des alten Lehrerzimmers wurde ein zusätzliches Lehrer gebäude als Erweiterung der bestehenden Fläche geplant. Der eigenständige Bau körper passt sich in seiner Außengestaltung mit Klinkerfassade und Flachdach an den Schulkomplex an. Im inneren bietet er in Verbindung mit dem ehemaligen Lehrer bereich unterschiedlich nutzbare Zonen (Aufenthalt, Vorbereitung, Konferenz, Tee küche  ) an und wurde so von der Lehrerschaft sofort angenommen.

Um dem Unterrichtsraumbedarf gerecht zu werden plante BJA einen Erweiterungsbau mit zusätzlichen Unterrichts- und Nebenräumen. Dieser passt sich in Art und Gestaltung so stark dem (sanierten) Bestand an, dass er nicht als Anbau/Erweiterung wahrgenommen wird. Der durch die Baumaßnahme verkleinerte Lehrerparkplatz wurde neu strukturiert und in anderer Richtung so erweitert, dass er erheblich mehr Stell fläche bietet, als vor dem Erweiterungsbau. BJA begleitete das Bauvorhaben in allen Leistungsphasen der HOAI.

Aktuelles

Büroprofil

Projekte

Wohnungsbau

Gewerbe- und
Industriebau

Schulen

Kommunalbau

Sanierung

Denkmalschutz

Freiflächen

Dorferneuerung

Kooperationen

Publikationen

Stellenangebote

Links

Impressum

BINDER · JARCZYK
ARCHITEKTEN

Heidelberger Str. 22
64285 Darmstadt
Tel. 06151 663343
Fax 06151 663055

Übersicht


Schulsanierung I

Mehrzweckhalle I

Mehrzweckhalle II

Kleinere Maßnahmen


Hortgebäude I

Umbau, Sanierung I

Ausschreibung

Schulsanierung II


Umbau, Sanierung II

Aufstockung

Hortgebäude II

Erweiterungsbauten


Multifunktionsgebäude

Umbau, Sanierung III

Neubaustudie

Selbstlernzentrum